Theater Hameln |
Theater Hameln

2013

05 Nov

Tourneepremiere Don Karlos

Morgen beginnen die Endproben zu "Don Karlos" im Hamelner Theater. In der Inszenierung von Christoph Brück bringen die Theatergastspiele Kempf Schillers Klassiker spannend und imposant auf die Bühne.

Tickets für die Vorstellung am Fr, 8.11.2013, 20 Uhr unter (05151) 916 220, theaterkasse@hameln.de oder www.theater.hameln.de

2011

24 Jun

Unbedingt heute Zeit investieren!!

Kurz vor dem Ende der Spielzeit gab es gestern im Hamelner Theater noch eine tolle Premiere. Jana Böttjer (20), die im Theater ein Freiwilliges Kulturelles Jahr absolviert, hat mit ihrer Theatergruppe das Stück „Wie Juliana ihre Zeit verkaufte“ entwickelt und umgesetzt. Das Ergebnis war gestern Abend im gut besuchten Theater zu sehen. Ein spannendes, fast philosophisches Stück über die Zeit – und die empfindet man je nach Alter vermutlich ganz anders. Während man als junger Mensch unbedingt älter und selbständiger werden möchte, blickt man als älterer Mensch fast wehmütig auf die zurückliegende und teilweise verschenkte Zeit zurück.

Verschenken tut Juliana ihre Zeit keineswegs, sie verkauft sie und zwar zwei Wochen ihres Lebens und das für ziemlich viel Geld. Zwar heißt es immer: Zeit ist Geld, aber wie das eigentlich genau gehen soll, bleibt nicht nur für Juliana unbeantwortet.

„Ich stehle Ihnen gerade Ihre Zeit“ begrüßt uns die Zeit an diesem Abend und macht uns darauf aufmerksam, was wir stattdessen alles hätten machen können. Angefangen beim Fallschirmspringen, über Exkurse in die Astronomie, Südsee Urlaub oder einfach nur Bücher lesen. Aber dafür haben wir Besucher jetzt keine Zeit und das ist auch gut so, denn dieses Stück ist unterhaltsam, nachdenklich, poetisch und stellenweise auch sehr komisch. Ein schöner Abend, der glücklich macht, weil das Thema Fragen aufwirft und die Spielfreude und Ernsthaftigkeit der jungen Schauspielerinnen einfach  beeindruckend ist. Absolute Textsicherheit und Freude am Inszenieren machen deutlich, dass hier Zeit investiert wurde und unsere Zeit damit keineswegs verschenkt war – im Gegenteil: sie verging wie im Flug und wir hätten gerne noch ein wenig weiter über die Farbe, den Geschmack und den Namen der Zeit philosophiert.

Nutzen Sie Ihre Zeit heute Abend für einen schönen Theaterabend und investieren Sie Zeit in einen kräftigen Applaus für neun tolle junge Frauen, die hoffentlich noch viel Zeit im und mit Theater verbringen werden!!

Nächste Vorstellung: Freitag, 24.06.2011, 18:30 Uhr Eintritt: 4,50 € im Theater Hameln!!

Einen Vorbericht zu dem Stück "Wie Juliana ihre Zeit verkaufte" finden Sie auch auf www.radio-aktiv.de unter Beiträge hören.

---