Theater Hameln |
Theater Hameln

2018

14 May

Nahost-Konflikt als mitreißender Monolog auf der TAB-Bühne

Das Drama des Nahost-Konflikts an drei exemplarischen Frauenschicksalen: Das Landestheater Tübingen bringt mit "ichglaubeaneineneinzigengott" in einer starken Inzenierung die Geschichte dreier Frauen auf die Bühne: Eden Golan, Dozentin für jüdische Geschichte in Tel Aviv, Mina Wilkinson, eine im Krisengebeit stationierte Soldatin und Shirin Akhras, palästinensische Studentin.

Der Autor des Stücks, Stefano Massini, gehört zu den wichtigsten zeitgenössischen Autoren des italienischen Theaters.

2018

15 Jan

Jimi Hendrix und die 60-er Jahre in Norddeutschland - Schwarze Schocker im TAB

Kiel 1967. In der verschlafenen schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt tut sich einiges: Neue Stadtteile entstehen, Kiel wird zur Olympiastadt 1972 gewählt, immer mehr Gastarbeiter kommen an die Förde, und die NPD drängt in den Landtag.
Verwirrende Zeiten auch für den 15-jährigen Hauke. Während seine Freunde mit der Pubertät beschäftigt sind, stellt Hauke Fragen: Warum wählen die Deutschen wieder Nazis? Weshalb bekommt seine Mutter allein beim Gedanken an Afrikaner und Asiaten Panik?
Die Antworten, die er bekommt, lassen ihn jedoch ratlos zurück.

Zuflucht sucht er in der Musik, besonders Jimi Hendrix´ Song „Hey Joe“ hat es ihm angetan.
Nach Hendrix´ legendärem Auftritt im Gaardener Starpalast schleicht sich Hauke hinter die Bühne und stellt den „schwarzen Schocker aus Nassau/Bahamas“ zur Rede.

Schwarze Schocker stellt die Themen Fremdenfeindlichkeit und Rechtsradikalität in den Kontext einer Geschichte, die vor 50 Jahren spielt, jedoch auch im Hier und Heute angesiedelt sein könnte.
Das Theater DeichArt beeindruckte in der Vergangenheit mt Stücken wie "Der Schimmelreiter", "Ox und Esel" und "Michael Kohlhaas" das Hamelner Publikum.

2017

21 Dec

Bis zum 13.01.18 attraktive Preise für Neu-Abonnenten

Erster Preis: Ein Kultur-Wochenende in Linz/Oberösterreich

Theater Hameln verlost für Neu-Abonnenten und Alt-Abonnenten, die neue Abonnenten geworben haben oder noch werben, attraktive Preise Unter allen Neu-Abonnenten zur Spielzeit 2018/19 und den Alt-Abonnenten, die „die Neuen“ geworben haben oder noch werben, verlost das Theater Hameln im neuen Jahr attraktive Preise. Gewinnen können auch jetzt noch alle, die bis zum 13. Januar 2018 ein Theater-Abonnement erwerben oder als Alt-Abonnent eines vermitteln.

Gesponsert wird die Aktion von mehreren lokalen, regionalen und internationalen Partnern: vom Tourismusverband Linz/Österreich (1. Preis: Ein Kultur-Wochenende für eine Person in Linz/Oberösterreich; inkl. Reise mit der Deutschen Bahn), dem Landestheater Detmold (2. Preis: Zwei Eintrittskarten für das Musical „Dracula“), dem Museum Hameln (3. Preis: eine Familien-Jahreskarte für das Museum) und der Buchhandlung von Blum (4. Preis: das „Theater-Buch!“ von Katharina Mahrenholtz sowie 5. Preis: das Bilderbuch „König & König“ von Linda de Haan und Stern Nijland, dessen Kindertheater-Fassung am 11. und 12. Februar 2018 im Theater Hameln aufgeführt werden wird).

Wer also das Frühjahr 2018 in der Europäischen Kulturhauptstadt des Jahres 2009 verbringen möchte – Linz an der Donau – sollte jetzt noch ein Theater-Abo erwerben oder vermitteln! Lassen Sie sich auch hier von Linz verführen: https://www.linztourismus.at/freizeit/reise-planen/naechtigen/wochenende/

Bis zum 13.1.2018 heißt es: Auf die Plätze – ABO – los!!

---