Theater Hameln |
Theater Hameln

2011

01 Nov

Bunt und jung!

Die Stars von Morgen in "Cosi fan tutte"!

Wer sich immer noch nicht ranwagt an diese „Studentenoper“, dem sollten mit dem großartigen DEWEZET-Bericht heute nun doch die letzten Zweifel genommen sein. Stark an der Vorlage orientiert – ein Kriterium für Opernkenner. Sehr bunt und jung angelegt – eine Einladung für alle Operneinsteiger – so lockt der musikalische Leiter Professor Paul Weigold das Publikum. Und das die Studenten bereits hervorragend ausgebildet sind, konnten sie in Hameln bei der Spielplanrevue im Mai unter Beweis stellen, wo sie vom Publikum gefeiert wurden. „Wie ein Platzregen rauschte der Applaus durch das Theater“ freute sich die DEWEZET damals über diesen Auftritt. Und das Theater freut sich auch, denn Dorothee Starke und Katja Dittmann wünschten sich, dass die beiden Studentinnen Katharina Sternberg und Neele Kramer auch im November bei der Aufführung dabei sein würden. Gesagt – getan: Die beiden talentierten Frauen sind in den Rollen der Fiordiligi (Katharina Sternberg) und der Dorabella (Neele Kramer) in Hameln zu sehen und zu hören. Und wenn Sie jetzt die Künstler glücklich machen wollen, dann genießen Sie am Freitag die Aufführung von „Cosi fan tutte“ im Hamelner Theater. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

2011

20 Oct

Hier kommen die Stars von morgen!

Eine frische Inszenierung nicht nur für Opernliebhaber, sondern auch für all diejenigen, die das Genre gerne einmal kennenlernen möchten.

Bereits bei der Spielzeitrevue im Mai wurde die Kostprobe der Gesangsstudenten vom Publikum gefeiert. „Wie ein Platzregen rauschte der Applaus durch das Theater“ freute sich die DEWEZET über diesen Auftritt. Nun ist die Gelegenheit gekommen, den talentierten Studenten einen ganzen Abend lang durch Mozarts heiteres Singspiel zu folgen.

Don Alfonso ist skeptisch! Er zweifelt an der Treue der Frauen, aller Frauen. Dieses Statement erzürnt seine Freunde, denn auch ihre Frauen seien keine Ausnahme. Das geforderte Duell kann Alfonso umgehen, aber es gilt in einer Wette ihre Untreue zu beweisen. Ein leichtes Spiel für Alfonso, denn er soll recht behalten und hat für die betrogenen Freunde nur ein lapidares Fazit übrig: „Cosi fan tutte – so machen`s alle Frauen!“

Karten kosten auf allen Plätzen übrigens nur 20 €!

  • Freitag,04.11.2011,20 Uhr
  • COSI FAN TUTTE
  • Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart
  • in italienischer Sprache
  • Libretto: Lorenzo da Ponte
  • Musikalische Leitung: Prof. Paul Weigold
  • Inszenierung: Prof. Matthias Remus
  • Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH)
---