Theater Hameln |
Theater Hameln
 Dezember 2017 
KWMo Di Mi Do Fr Sa So
48      1 2 3
49 4 5 6 7 8 9 10
50 11 12 13 14 15 16 17
51 18 19 20 21 22 23 24
52 25 26 27 28 29 30 31
1

Feuer aus den Kesseln 18.03.2018, 19:30 Uhr

  • Ein Rechercheprojekt zum 100-jährigen Gedenken an die Matrosenaufstände in Wilhelmshaven und Kiel
  • Junges Abo und freier Verkauf
  • Stückeinführung um 18.45 Uhr im Kunstkreis

In der Nacht vom 29. auf den 30. Oktober 1918 lag die deutsche Hochseeflotte vor Wilhelmshaven. Aufgrund unerträglicher Bedingungen auf den Schiffen und wahnwitziger selbstmörderischer Pläne kam es zur Meuterei: die Heizer löschten die Heizkessel, die Matrosen verweigerten die Befehle. Am 04. November 1918 folgten in Kiel weitere Aufstände von Matrosen und Arbeitern, die das Signal zur Novemberrevolution gaben.
1930, zwölf Jahre nach der Novemberrevolution und drei Jahre vor Hitlers „Machtergreifung“, setzte Ernst Toller mit seinem expressionistischen Drama Feuer aus den Kesseln den Aufständischen ein literarisches Denkmal.

Zum 100-jährigen Jahrestag der Revolution hat die Landesbühne Nord ein Theaterprojekt entwickelt, das sich, ausgehend von Tollers Historiendrama, an individuellen Geschichten, Gesichtern, Straßen und Wegen in Wilhelmshaven und Kiel orientiert und diesen „deutschen Frühling“ auf dem Weg zur Republik nachzeichnen.

---