Theater Hameln |
Theater Hameln
 August 2017 
KWMo Di Mi Do Fr Sa So
31   1 2 3 4 5 6
32 7 8 9 10 11 12 13
33 14 15 16 17 18 19 20
34 21 22 23 24 25 26 27
35 28 29 30 31    

Dewezet Classics I 2. Hamelner Konzert 13.03.2018, 19:30 Uhr

  • Solistin: Lisa Smirnova, Klavier
  • Direigent: Yves Abel

Johannes Brahms: Variationen über ein Thema von Haydn B-Dur, op. 56a
Robert Schumann: Konzert-Allegro mit Introduktion d-Moll, op. 134
Dmitri Schostakowitsch: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 F-Dur, op. 102
Igor Strawinsky: Ballettsuite aus „Der Feuervogel“ (Fassung von 1919)

Deutsche Romantik trifft auf russische Moderne.
Lisa Smirnova vereint als österreichische Pianistin russischer Herkunft die unterschiedlichen Klangkulturen der deutschen Romantik und der russischen Moderne in besonderer Weise, und so ist ihr das Programm des 2. Hamelner Konzerts gewissermaßen „auf den Leib geschrieben“. Bereits als 20-jährige debütierte sie in der Carnegie Hall in New York und gehört mittlerweile zu den Megastars der Musikwelt.

Yves Abel ist einer der interessantesten und mitreißendsten Dirigenten seiner Generation. Der in Kanada geborene und in Amerika und Italien lebende Künstler feiert Erfolge sowohl im Konzertrepertoire als auch im Operngenre. Von 2005 bis 2011 war Yves Abel Erster Gastdirigent der Deutschen Oper Berlin, zu Beginn des Jahres 2015 übernahm er die Position des Chefdirigenten der Nordwestdeutschen Philharmonie.

---