Menü
Szenenbild Baskerville
© G2 Baraniak
Pfeil nach links
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
  • Jan
  • Feb
  • Mär
Pfeil nach rechts
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

So 05.01 / 15 Uhr

Neujahrskonzert

Die Philharmonie des Theaters für Niedersachsen aus Hildesheim ist traditionell zu Gast zum Neujahrskonzert in Hameln.

Und ebenso traditionell ist das Programm auch zu Beginn diesen Jahres eine Überraschung: Es wird vorher nicht bekannt gegeben. Was aber ganz gewiss ist: Musikalisch wird das Neujahrskonzert ein Hochgenuss, an dem nicht nur die TfN-Philharmonie, sondern auch Gesangssolisten des Opernensembles beteiligt sind.

Mo 06.01 / 19.30 Uhr

Der rechte Auserwählte

Bedeuten mehr Gäste immer auch mehr Spaß? Diese Frage müssen sich Melanie und Greg stellen, als sie neben Gregs altem Freund Jeff auch Charline, die langjährige Freundin Melanies, mit deren neuen Verlobten Noel einladen. Eine brisante Kombination, denn Jeff und Charline waren früher ein Paar. Noch brisanter wird der „Spaß“ durch Noels Auftreten und Ansichten: Seine dominante Art reizt zum Widerspruch, und seine Aggressionen gegen Latinos und Juden empören nicht nur die Gastgeber …

Mi 08.01 / 19.30 Uhr

Blauer Montag am Mittwoch Podewitz Jahrsager – Das Jahr im Rückspiegel

Was wird vom Jahr 2019 in Erinnerung bleiben? Was rührte uns zu Tränen oder ließ uns die Haare raufen?

Fr 10.01 / 19.30 Uhr

Ein Mann mit Charakter

Ein Mann mit Charakter – das ist Bäckermeister Heinrich Hinzpeter. Deshalb hat er auch vor Jahren die schwangere Braut seines ehrlosen Bruders geheiratet, als der nach Amerika ausgebüxt ist. Nun kündigt der Bruder aus Brooklyn unverfroren seinen Besuch an, und Heinrich bekommt damit ein echtes Problem, weiß doch Tochter Gisela noch nicht, dass sie eigentlich zwei Väter hat.

So 12.01 / 15 Uhr

Einer für alle

Einer für alle und alle für einen! Wer kennt es nicht, das berühmte Motto der drei Musketiere?

D´Artagnan, der unbedingt Soldat im Dienst des französischen Königs werden will, schließt Freundschaft mit den unzertrennlichen Musketieren. Zusammen bestehen sie gefährliche Abenteuer, um am Ende festzustellen: Gemeinsam ist man immer stärker als allein!

Mo 13.01 / 09 Uhr

Einer für alle

Einer für alle und alle für einen! Wer kennt es nicht, das berühmte Motto der drei Musketiere?

D´Artagnan, der unbedingt Soldat im Dienst des französischen Königs werden will, schließt Freundschaft mit den unzertrennlichen Musketieren. Zusammen bestehen sie gefährliche Abenteuer, um am Ende festzustellen: Gemeinsam ist man immer stärker als allein!

Mi 15.01 / 19.30 Uhr

Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

Der Kolonialwarenhändler Monsieur Ibrahim ist seit 40 Jahren der „Araber“ im jüdischen Umfeld der Rue Bleue in Paris. Weil Monsieur Ibrahim viel lächelt, aber wenig spricht, weil er aus stoischer Ruhe große Kraft zu schöpfen scheint, und weil er gleichzeitig feste Größe und Notanker in hektischer Umgebung ist, gilt er nicht nur bei dem 11-jährigen Momo, sondern im ganzen Viertel als Weiser. Und nach und nach wird er zur zentralen Figur im Leben des Jungen …

Do 16.01 / 19.30 Uhr

Sherlock Holmes und der Hund von Baskerville

Sherlock Holmes und sein treuer Gefährte Dr. Watson sind dem Hund von Baskerville auf der Spur. Aber ist es wirklich ein dämonischer Hund, der im Devonshire Moor sein Unwesen treibt, oder stecken nicht doch eher menschliche Intrigen hinter den mysteriösen Todesfällen? Zu allem Überfluss treibt sich auch noch der entflohene „Dartmoor-Schlitzer“ in der Gegend herum, der Holmes einst blutige Rache geschworen hat …

So 19.01 / 15 Uhr

Urmel schlüpft aus dem Ei

Auf der Insel Titiwu passiert etwas Unerwartetes: Ein großer Eisberg wird an den Strand geschwemmt. Darin befindet sich ein Ei. Professor Habakuk Tibatong und seine tierischen Freunde brüten es aus und heraus schlüpft – ein Urmel! Die Sensation ist perfekt!

Mo 20.01 / 09 Uhr

Urmel schlüpft aus dem Ei

Auf der Insel Titiwu passiert etwas Unerwartetes: Ein großer Eisberg wird an den Strand geschwemmt. Darin befindet sich ein Ei. Professor Habakuk Tibatong und seine tierischen Freunde brüten es aus und heraus schlüpft – ein Urmel! Die Sensation ist perfekt!

Mo 20.01 / 11 Uhr

Urmel schlüpft aus dem Ei

Auf der Insel Titiwu passiert etwas Unerwartetes: Ein großer Eisberg wird an den Strand geschwemmt. Darin befindet sich ein Ei. Professor Habakuk Tibatong und seine tierischen Freunde brüten es aus und heraus schlüpft – ein Urmel! Die Sensation ist perfekt!

Mi 22.01 / 19.30 Uhr

Joachim Król: Der erste Mensch

Die unglaubliche Geschichte einer Kindheit

Die Kindheitsgeschichte des Literaturnobelpreisträgers Albert Camus. Humorvoll, berührend und poetisch lässt der Literaturnobelpreisträger vor allem seine Schulzeit Revue passieren und erzählt von seiner schweigsamen Mutter im Armenviertel Algiers und der dominanten Großmutter, die nur durch die Unterstützung seines Volksschullehrers davon überzeugt werden konnte, dass der Junge aufs Gymnasium gehört. Hier öffnet sich ihm eine völlig neue Welt …

Do 23.01 / 19.30 Uhr

Michael Kohlhaas

Michael Kohlhaas: Terrorist oder ewig Gerechter?

Nachdem der fleißige Pferdehändler und wohlhabende Geschäftsmann wiederholt Opfer herrschaftlicher Willkür geworden ist, setzt er sich zur Wehr und beginnt einen mörderischen Rachefeldzug gegen seine Feinde – eingebildete wie echte. Der Grat zwischen berechtigter Empörung und skrupelloser Selbstjustiz ist dabei allerdings schmal.

Fr 24.01 / 10 Uhr

Michael Kohlhaas

Michael Kohlhaas: Terrorist oder ewig Gerechter?

Nachdem der fleißige Pferdehändler und wohlhabende Geschäftsmann wiederholt Opfer herrschaftlicher Willkür geworden ist, setzt er sich zur Wehr und beginnt einen mörderischen Rachefeldzug gegen seine Feinde – eingebildete wie echte. Der Grat zwischen berechtigter Empörung und skrupelloser Selbstjustiz ist dabei allerdings schmal.

So 26.01 / 17 Uhr

Ein gewisser Charles Spencer Chaplin

Deutsche Erstaufführung

Ein schwingendes Bambusstöckchen, Zweifingerschnurrbart, ein abgewetzter Anzug, eine Melone auf dem Kopf – in diesem Kostüm hat Charlie Chaplin jahrzehntelang ein Millionenpublikum begeistert und zu den einflussreichsten Komikern der Filmgeschichte gezählt. Doch wer war dieser Charlie Chaplin ohne sein Kostüm?

Di 28.01 / 19.30 Uhr

DEWEZET CLASSICS I 3. Hamelner Konzert

Konzerteinführung am Sonntag, dem 26.01.2019, um 11.30 Uhr im Kunstkreis

Programm:

César Franck: Le Chasseur maudit
César Franck: Symphonische Variationen für Klavier und Orchester
Richard Strauss: Burleske für Klavier und Orchester d-Moll
Richard Strauss: Tod und Verklärung, op. 24

Do 30.01 / 10 Uhr

Der Zauberer von Oz

Durch einen Wirbelsturm gelangt die kleine Dorothy in das zauberhafte Land Oz. Bei ihrer Landung hat sie versehentlich die böse Hexe des Ostens vernichtet, wofür sie von der liebenswerten Nordhexe mit magischen Silberschuhen belohnt wird. Damit beginnt für Dorothy gemeinsam mit einer Vogelscheuche ohne Hirn, einem herzlosen Blechmann und einem ängstlichen Löwen eine phantastische Abenteuerreise zum großen Zauberer von Oz, auf der sie immer wieder Verstand, Herz und Mut beweisen müssen.