Menü
Szenenbild Baskerville
© G2 Baraniak
Pfeil nach links
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
  • Jan
  • Feb
  • Mär
Pfeil nach rechts
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

Do 06.06 / 19.30 Uhr

Aufgelesen | Thomas Mann: Tod in Venedig

Literatur trifft Oper!

Mi 12.06 / 08.45 Uhr

Unter W@sser

Umschwärmt und umworben wie ein Superheld! Als Louis zufällig auf den Zugang zum Lehrer-Intranet stößt, scheinen seine kühnsten Träume wahr zu werden. In einem Onlineforum sorgt er als Narzissus für bessere Noten, schafft freie Tage, und auch Lehrergeheimnisse bleiben nicht länger geheim.

Mi 12.06 / 11 Uhr

Unter W@sser

Umschwärmt und umworben wie ein Superheld! Als Louis zufällig auf den Zugang zum Lehrer-Intranet stößt, scheinen seine kühnsten Träume wahr zu werden. In einem Onlineforum sorgt er als Narzissus für bessere Noten, schafft freie Tage, und auch Lehrergeheimnisse bleiben nicht länger geheim.

Fr 14.06 / 19.30 Uhr

Tod in Venedig

Geplagt von einer schweren Schaffenskrise begibt sich der alternde Schriftsteller Gustav von Achenbach auf eine Erholungsreise nach Venedig. Dort begegnet ihm am Strand der Knabe Tadzio, der ihn mehr und mehr in seinen Bann zieht. Aschenbach scheint die Stadt nicht mehr verlassen zu können, obgleich der Ausbruch einer Cholera-Epidemie droht…

So 16.06 / 17 Uhr

Der Drache

Premiere

Eine kleine Stadt, irgendwo, irgendwann, terrorisiert von einem Drachen. Jedes Jahr wird ihm einen Jungfrau geopfert, dieses Jahr Elsa. Als plötzlich Lanzelot auftaucht, ein „berufsmäßiger Held“, und den Drachen zum Kampf fordert, scheint das Blatt sich zu wenden. Oder etwa nicht? Denn die Dorfbewohner sind eigentlich ganz glücklich mit ihrem Drachen, denn schließlich „gibt es nur eine Möglichkeit, vom Drachen verschont zu bleiben: man muss einen eigenen Drachen haben.“ Daher versuchen sie Lanzelot wieder los zu werden. Doch dieser bleibt stur und kämpft gegen den dreiköpfigen Drachen. Ob er es schafft die Dorfbewohner von ihrer Unterdrückung und Angst zu befreien?

Mo 17.06 / 19.30 Uhr

Dinge, die ich sicher weiß

Wenn die Kinder flügge werden …
Dieses Schicksal ereilt auch das Ehepaar Bob und Fran, als Nesthäkchen Rosie – wie zuvor ihre drei älteren Geschwister – das liebevolle Nest verlässt, das die Eltern geschaffen hatten. Bob und Fran müssen ihre Ehe neu erfinden, aber auch das Erwachsenwerden des Nachwuchses hat seine Tücken: Nicht alle Pläne gelingen, und von manchem Traum muss man sich verabschieden.

Fr 21.06 / 09 Uhr

Das gelbe vom Ei

Auch am Ende dieser Spielzeit haben Schulen und Theatergruppen aus Hameln und dem Landkreis Gelegenheit, sich beim Kinder- und Jugendfestival „Das Gelbe vom Ei“ mit einem erarbeiteten Stück zu präsentieren. Im Rahmen eines Theater-Aktions-Tages finden Tanz- und Theaterworkshops, Führungen und weitere Mitmach-Angebote für die teilnehmenden Gruppen statt.