Abonnements

Sie können ein Abonnement an der Theaterkasse oder per Post erwerben. Eine Bestellpostkarte ist im Heft auf der hinteren Klapp-Seite enthalten. Das Abonnement ist ein fester Vertrag und wird für die Dauer einer Spielzeit abgeschlossen. Es verlängert sich um jeweils eine weitere Spielzeit, sofern nicht bis zum 15. Juni des Jahres die schriftliche Kündigung erfolgt. Auch für einem gewünschten Platz- oder Ringwechsel für die kommende Spielzeit gilt dieser Termin. Die Preistabelle für die einzelnen Abonnements & Pakete finden Sie hier.

DAS MONTAGS-ABO

16.09 / 19.30 UHR

1984
Schauspiel nach dem Roman von George Orwell
a.gon Theater GmbH München

11.11 / 19.30 UHR

Leben Eduards des Zweiten von England
Schauspiel von Bertolt Brecht nach Christopher Marlowe
Neues Globe Theater, Potsdam

06.01 / 19.30 UHR

Der rechte Auserwählte
Schauspiel von Eric Assous
Hamburger Kammerspiele

16.03 I 19.30 Uhr

Geächtet
Schauspiel von Ayad Akhtar
Konzertdirektion Landgraf

20.04 / 19.30 Uhr

Jugend ohne Gott
Schauspiel nach dem Roman von Ödön von Horváth
Theater für Niedersachsen, Hildesheim

08.06 / 19.30 Uhr

Und in der Ferne Jerusalem
Geschichten nach der Bibel von Lothar Trolle
Landesbühne Niedersachsen Nord, Wilhelmshaven

Plus zwei Vorstellungen Ihrer Wahl (außer Sonderveranstaltungen und Vermietungen)

DAS MITTWOCHS-ABO

25.09 / 19.30 Uhr

Die Verwandlung
Schauspiel nach der Erzählung von Franz Kafka
Hessisches Landestheater Marburg

20.11 / 19.30 Uhr

Die Mausefalle
Schauspiel von Agatha Christie
Landesbühne Nord, Wilhelmshaven

22.01 / 19.30 Uhr

Der erste Mensch
Die Geschichte einer Kindheit
Nach Albert Camus
Rezitation: Joachim Król
sagas

18.03 / 19.30 Uhr

Spatz und Engel
Die Geschichte der Freundschaft zwischen Edith Piaf und Marlene Dietrich
Konzertdirektion Landgraf

29.04 / 19.30 Uhr

Angela I
Ein deutscher Rosenkrieg von Katja Hensel
bremer shakespeare company

03.06 / 19.30 Uhr

The Producers
Musical von Mel Brooks
Theater für Niedersachsen, Hildesheim

Plus zwei Vorstellungen Ihrer Wahl (außer Sonderveranstaltungen und Vermietungen)

DAS FREITAGS-ABO

27.09 / 19.30 Uhr

Caligula / Julius Caesar
Ein Doppelabend über die Techniken der Macht
Landesbühne Nord, Wilhelmshaven

25.10 / 19.30 Uhr

Im weißen Rössl
Singspiel in drei Akten von Ralph Benatzky, Hans Müller, Erik Charell und Robert Gilbert
Theater für Niedersachsen, Hildesheim

10.01 / 19.30 Uhr

Ein Mann mit Charakter
Lustspiel von Wilfried Wroost
Ohnsorg Theater, Hamburg

13.03 / 19.30 Uhr

Der kleine Horrorladen
Musical von Alan Menken und Howard Ashman
Landestheater Detmold

24.04 / 19.30 Uhr

Das Wunschkind
Komödie von Gilla Cremer und Max Eipp Mit Gilla Cremer
Theater Unikate

12.06 / 19.30 Uhr

Hitch und ich
One-Man-Hörspiel
umbreit Entertainment e. K.

Plus zwei Vorstellungen Ihrer Wahl (außer Sonderveranstaltungen und Vermietungen)

DAS SONNTAGS-ABO

22.09 / 17.00 Uhr

Taxi Taxi – Doppelt leben hält besser
Komödie von Ray Cooney
Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel

03.11 / 17.00 Uhr

Schon wieder Sonntag
Komödie von Bob Larbey
Mit Joachim Bliese u. a.
Fritz Rémond Theater im Zoo, Frankfurt
Nordtour GmbH

26.01 / 17.00 Uhr

Ein gewisser Charles Spencer Chaplin
Biografisches Theaterstück von Daniel Colas
Schlosspark Theater Berlin
umbreit Entertainment e. K

22.03 / 17.00 Uhr

Vater
Tragikomödie von Florian Zeller
Mit Ernst Wilhelm Lenik in der Titelrolle
Altes Schauspielhaus Stuttgart
Euro-Studio Landgraf

17.05 / 17.00 Uhr

Shakespeare in Love
Romantische Komödie nach dem Drehbuch von Marc Norman und Tom Stoppard
Das Rheinische Landestheater Neuss

14.06 / 17.00 Uhr

Das Geheimnis der Irma Vep
Komödie von Charles Ludlam
Theater Osnabrück

Plus zwei Vorstellungen Ihrer Wahl (außer Sonderveranstaltungen und Vermietungen)

DAS JUNGE ABO

DO 26.09 / 19.30 Uhr

Shockheaded Peter
Junk-Oper nach Motiven aus Der Struwwelpeter von Phelim McDermott und Julian Crouch
Das Rheinische Landestheater Neuss

MO 28.10 / 19.30 Uhr

Aus dem Nichts
Theaterthriller von Fatih Akin
Konzertdirektion Landgraf

DO 16.01 / 19.30 Uhr

Baskerville
Sherlock Holmes und der Hund von Baskerville
Krimi-Komödie von Ken Ludwig nach dem Roman von Arthur Conan Doyle
Hamburger Kammerspiele

FR 14.02 / 19.30 Uhr

Drachenläufer
Schauspiel nach dem Roman von Khaled Hosseini
Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel

FR 20.03 / 19.30 Uhr

Fahrenheit 451
Schauspiel nach dem Roman von Ray Brandbury
burghofbühne dinslaken

DI 12.05 / 19.30 Uhr

Adams Äpfel
Schauspiel nach dem Film von Anders Thomas Jensen
Landestheater Detmold

Plus zwei Vorstellungen Ihrer Wahl (außer Sonderveranstaltungen und Vermietungen)

DAS KONZERT-ABO

01.10. I 19.30 Uhr

Dewezet Classics
1. Hamelner Konzert
Solistin: Dina Ugorskaja, Klavier
Dirigent: Jens Troester
Neue Philharmonie Frankfurt

12.11. I 19.30 Uhr

Dewezet Classics
2. Hamelner Konzert
Solist: Michael Majersky, Violine
Dirigent: Andreas Hotz
Osnabrücker Symphonieorchester

28.01. I 19.30 Uhr

Dewezet Classics
3. Hamelner Konzert
Solist: Ekaterina Litvintseva, Klavier
Dirigent: Christof Prick
Nordwestdeutsche Philharmonie

17.03. 19.30 Uhr

Dewezet Classics
4. Hamelner Konzert
Solist: Thomas Kerstner, Tuba
Dirigent: Philip van Buren
Französische Kammerphilharmonie

28.04. I 19.30 Uhr

Dewezet Classics
5. Hamelner Konzert
Solist: Sebastian Klinger; Violoncello
Dirigentin: Wing-sie Yip
Hong Kong Sinfonietta

09.06. I 19.30 Uhr

Dewezet Classics
6. Hamelner Konzert
Solisten:Lina Johnson, Sopran,
Albrecht Menzel, Violine
Dirigent: Simon Gaudenz
Jenaer Philharmonie

Plus zwei Vorstellungen Ihrer Wahl (außer Sonderveranstaltungen und Vermietungen)

WAHL-ABOS

DAS GROSSE WAHL-ABO

Seien Sie Ihr eigener Programmdirektor

8 Vorstellungen Ihrer Wahl in der von Ihnen gewählten Platzgruppe (außer Sonderveranstaltungen und Vermietungen)

DAS KLEINE WAHL-ABO

Sie haben die Wahl ...

4 Vorstellungen Ihrer Wahl in der von Ihnen gewählten Platzgruppe (außer Sonderveranstaltungen und Vermietungen)

DAS SCHÜLER-ABO

Schüler erhalten auf alle Abos eine Ermäßigung von 50 %

DAS KINDER-ABO

  • Für Kinder von 4 bis 9 Jahre
  • Für nur 20 € gibt es vier tolle Kindertheaterstücke, frei wählbar nach Interesse und Alter. Die Gutscheine können zu Beginn der Spielzeit oder im laufenden Theaterjahr eingelöst werden. Sie gelten für TAB-Veranstaltungen und das Große Haus. die eltern der Kinder-Abonnenten erhalten die Karten zum Kinderpreis.

DAS TEENIE-ABO

  • Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren
  • Für 20 € können die jungen Abonnenten vier Vorstellungen in jeder Platzkategorie auswählen. Das Teenie-Abo richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 10-15 Jahren. Die Gutscheine können zu Beginn der Spielzeit oder im laufenden Theaterjahr eingelöst werden. Sie gelten für TAB-Veranstaltungen und das Große Haus. Eine Auswahl geeigneter Stücke für das Teenie-Abo findet man im Spielzeitheft unter der Rubrik "Jugendtheater", es sind allerdings grundsätzlich alle Abo-Veranstaltungen der Spielzeit wählbar. Dies gilt für TAB-Veranstaltungen und das Große Haus.