Menü
No Image
© Marco Piecuch
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Sa 01.05 / 15 Uhr

3. Kinderkonzert: Paulus

DIESE VERANSTALTUNG FÄLLT AUS!

Könnt ihr euch vorstellen, hunderte Kilometer zu Fuß zu wandern, um unbekannten Menschen etwas Wichtiges zu erzählen? Das hat Paulus vor 2.000 Jahren gemacht: Er ist mit Freunden viele tausend Kilometer zu Fuß und per Schiff gereist, um in Gotteshäusern und auf Marktplätzen von seinem Glauben an Jesus zu erzählen. Berühmt wurde er auch, weil er vorher die Anhänger von Jesus verfolgt hatte. Als er plötzlich eine Vision hatte und für einige Zeit blind wurde, veränderte er sein Leben und gründete in vielen Städten christliche Gemeinden. 

Di 04.05 / 19.30 Uhr

Dewezet Classics I 5. Hamelner Konzert / AUSVERKAUFT

DIESE VERANSTALTUNG FÄLLT AUS!

Konzerteinführung am Sonntag, dem 02.05.2021,
um 11.30 Uhr im Kunstkreis

Charles Kwong: Pastoral – after we perish
(Europäische Erstaufführung)
Peter I. Tschaikowsky: Variationen über ein Rokokothema für Violoncello und Orchester A-Dur, op. 33
Igor Strawinsky: Concerto Es-Dur für Kammerorchester („Dumberton Oaks“)
Sergej Prokofjew: Symphonie Nr. 1 D-Dur, op. 25 („Symphonie classique“)

Do 06.05 / 09 Uhr

Das Gesetz der Schwerkraft

DIESE VERANSTALTUNG FÄLLT AUS!

Am beschissensten Tag seit langem will Dom nur noch weg! Weg, über die Brücke, raus aus der piefigen Kleinstadt, die ihn, der eben anders ist, einengt, auslacht und verurteilt und ihm keine Luft zum Atmen lässt. 

Do 06.05 / 11 Uhr

Das Gesetz der Schwerkraft

DIESE VERANSTALTUNG FÄLLT AUS!

Am beschissensten Tag seit langem will Dom nur noch weg! Weg, über die Brücke, raus aus der piefigen Kleinstadt, die ihn, der eben anders ist, einengt, auslacht und verurteilt und ihm keine Luft zum Atmen lässt. 

Do 06.05 / 19.30 Uhr

Das Meer

DIESE VERANSTALTUNG FÄLLT AUS!

Sinnbild der Unendlichkeit, der Sehnsucht, des Fernwehs und des ewigen Kreislaufs der Natur. Strand, Schiffe, Häfen und Romantik: das Meer. Von jeher übt es eine magische Faszination auf den Menschen aus, der sich kaum jemand entziehen kann.  

So 09.05 / 17 Uhr

Acht Frauen

DIESE VERANSTALTUNG FÄLLT AUS!

Eine abgelegene Villa am Rande eines kleinen französischen Städtchens. Weihnachten steht vor der Tür. Die Villa ist eingeschneit und von der Außenwelt abgeschnitten. Die Familie kommt zusammen, um das Fest gemeinsam zu feiern: Sieben Frauen. Zunächst. Die Achte erscheint, nachdem der Hausherr tot aufgefunden wurde. Grausam ermordet. Und eines ist schnell klar: In diesem Fall ist der Mörder eine Mörderin, denn keine der Damen hat ein Alibi …

Di 11.05 / 10 Uhr

4. Kinderkonzert: Karneval der Tiere

DIESE VERANSTALTUNG FÄLLT AUS!

Nicht nur die beiden Affenkinder sind schon ganz aufgeregt, auch die anderen Tiere freuen sich ganz besonders auf diesen Tag - denn heute wird der Karneval der Tiere gefeiert. Elefanten, Löwen, Kängurus. alle sind sie da! Es wird musiziert, getanzt und einige Tiere führen sogar Kunststücke vor. Für gute Unterhaltung ist also bestens gesorgt!

Mo 17.05 / 19.30 Uhr

Der Teufel und der liebe Gott

Stückeinführung um 18.45 Uhr im Kunstkreis

Was ist gut? Was ist böse? Und ist es möglich, nur das eine oder das andere zu sein? Die Zeit der Reformation und Bauernkriege. Feldherr Götz versucht stets Böses zu tun, um Gott herauszufordern. Der Revolutionär Nasty überzeugt ihn aber bald davon, dass Götz mit seinem Verhalten nur die vorhandene Ordnung stützt und somit ein Werkzeug der Herrschenden ist.  

Mi 19.05 / 19.30 Uhr

Romy Schneider - Ich bin eine Schauspielerin, mehr nicht

Romy Schneider – Das Leben einer Ikone

„Sissi“ – kaum jemand, der diesen Namen nicht sofort mit Romy Schneider verbindet. Während sie durch die Sissi-Filme in Deutschland zum sentimentalen Idol stilisiert wird, gerät ihr eigenes Leben zunehmend aus den Fugen. Ihre Flucht nach Frankreich, die Beziehung zu Alain Delon und zahlreiche Filme mit Legenden des französischen und amerikanischen Films stärken zwar ihr Selbstbewusstsein, dem gegenüber stehen jedoch ihre eigene Unsicherheit, zerbrochene Beziehungen, Schicksalsschläge und der gnadenlose Blick der medialen Öffentlichkeit, an der sie schließlich zerbricht. 

Fr 28.05 / 19.30 Uhr

Blauer Montag I Die Goldenen Zwanziger - und kein Ende

Unvergessliche Ohrwürmer der „Goldenen Zwanziger“ und weitere nostalgische Leckerbissen. Hits der legendären Comedian Harmonists. Skurriles von Otto Reutter und Liebestolles von Duke Ellington. Der immergrüne Kaktus und die ewig junge Isabella von Kastilien behaupten sich gegen die schöne Peruanerin oder die Liebesmedizin Josefin. Matrosen finden an allen Küsten Rosen und Onkel Bumba aus Calumba verirrt sich in die Bar zum Krokodil am Nil. – Und irgendwo auf der Welt gibt es eben immer ein bisschen Glück!  

So 30.05 / 17 Uhr

Aber bitte mit Dame! / AUSVERKAUFT

Deutsche Erstaufführung

Griechischer Wein, Ein ehrenwertes Haus, 17 Jahr, blondes Haar und eben Aber bitte mit Sahne: Die Liste der Hits des unvergessenen Udo Jürgens ließe sich beliebig fortsetzen.