Menü
No Image
© Marco Piecuch
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28

Fr 05.02 / 19.30 Uhr

Cabaret

Willkommen, bienvenue, welcome im Berlin der Goldenen Zwanziger, einer pulsierenden Stadt voller Weltoffenheit, Toleranz und Freiheit. Wirtschaftskrise und Arbeitslosigkeit fordern allerdings ihren Tribut und Nazideutschland ist im Anmarsch. Hier lernt der junge amerikanische Schriftsteller Clifford Bradshaw im KitKatClub die charismatische Sängerin Sally Bowles kennen. Die beiden werden ein Paar, doch ihre gemeinsame Zeit wird überschattet durch die zunehmend an Macht gewinnenden Nationalsozialisten, die immer dreister dem einst so bunten Berlin einen tiefbraunen Anstrich verpassen, der Kunst und Künstler tödlich bedroht. 

So 07.02 / 15 Uhr

1. Kinderkonzert: Beethoven zieht wieder um

Herr van Beethoven muss mal wieder umziehen! Das ist nichts Neues, denn mal ist die Wohnung zu klein für seine vielen Noten, mal beschweren sich die Nachbarn über laute Musik – irgendwas ist immer!  

Mo 08.02 / 09 Uhr

1. Kinderkonzert: Beethoven zieht wieder um

Herr van Beethoven muss mal wieder umziehen! Das ist nichts Neues, denn mal ist die Wohnung zu klein für seine vielen Noten, mal beschweren sich die Nachbarn über laute Musik – irgendwas ist immer!  

Mo 08.02 / 19.30 Uhr

Blauer Montag I Die Goldenen Zwanziger - und kein Ende

Unvergessliche Ohrwürmer der „Goldenen Zwanziger“ und weitere nostalgische Leckerbissen. Hits der legendären Comedian Harmonists. Skurriles von Otto Reutter und Liebestolles von Duke Ellington. Der immergrüne Kaktus und die ewig junge Isabella von Kastilien behaupten sich gegen die schöne Peruanerin oder die Liebesmedizin Josefin. Matrosen finden an allen Küsten Rosen und Onkel Bumba aus Calumba verirrt sich in die Bar zum Krokodil am Nil. – Und irgendwo auf der Welt gibt es eben immer ein bisschen Glück!  

Mi 10.02 / 19.30 Uhr

Neue Fälle für Sherlock Holmes

Ein geheimnisvoller Maskierter taucht plötzlich in der Baker-Street auf und beauftragt Holmes, die schöne Irene Adler zu beschatten. Damit kommt endlich wieder Leben in das „außergewöhnliche Meisterdenker-Hirn“, das zuvor allzu lange zur Tatenlosigkeit verdammt war.  

Fr 12.02 / 17 Uhr

Iphigenie auf Tauris / AUSVERKAUFT

Iphigenie lebt als ewig Fremde und Priesterin auf Tauris, wünscht sich aber nichts sehnlicher, als in ihre Heimat zurückzukehren. König Thoas, Herrscher auf Tauris, verbietet ihr die Rückkehr und will sie offenkundig zu seiner Ehefrau machen. Doch Iphigenie weist sein Werben zurück. 

Fr 12.02 / 19.30 Uhr

Iphigenie auf Tauris

Iphigenie lebt als ewig Fremde und Priesterin auf Tauris, wünscht sich aber nichts sehnlicher, als in ihre Heimat zurückzukehren. König Thoas, Herrscher auf Tauris, verbietet ihr die Rückkehr und will sie offenkundig zu seiner Ehefrau machen. Doch Iphigenie weist sein Werben zurück. 

So 14.02 / 15 Uhr

Neujahrskonzert / AUSVERKAUFT

Die Philharmonie des Theaters für Niedersachsen aus Hildesheim ist traditionell zu Gast zum Neujahrskonzert in Hameln. Und ebenso traditionell ist das Programm auch zu Beginn diesen Jahres eine Überraschung: Es wird vorher nicht bekannt gegeben.

So 14.02 / 17 Uhr

Neujahrskonzert

Die Philharmonie des Theaters für Niedersachsen aus Hildesheim ist traditionell zu Gast zum Neujahrskonzert in Hameln. Und ebenso traditionell ist das Programm auch zu Beginn diesen Jahres eine Überraschung: Es wird vorher nicht bekannt gegeben.

Mo 15.02 / 19.30 Uhr

Das Spiel von Liebe und Zufall

Die Liebe, die Liebe …

Silvia und Dorante sind von ihren Vätern füreinander bestimmt. Beide möchten allerdings ihren potentiellen Partner erst einmal inkognito kennenlernen und verfallen auf dieselbe List: Sie tauschen jeweils mit ihren Dienern die Rollen.

Di 16.02 / 19.30 Uhr

Faust @ WhiteboXx I Der Tragödie erster Teil / AUSVERKAUFT

Des Menschen hohes Streben ist ihm ins Stocken geraten. Alt ist er geworden. Genuss versagt er sich. Jedwedes Denken empfindet er als klein, die Welt aber scheut er als zu groß. Sein Fazit scheint Defizit. –  

Mi 17.02 / 19.30 Uhr

Champagner zum Frühstück / AUSVERKAUFT

Wer wohnt schon gern im Altenheim? Das möchte auch Valentin nicht, und so beschließt er, eine eigene Wohnung anzumieten. Bei einer Besichtigung trifft er Marie, die keine Lust mehr hat, bei ihrer Tochter zu wohnen. Nichts liegt in dieser Situation doch näher, als zusammenzuziehen. 

Do 18.02 / 19.30 Uhr

Alte Liebe

Lore und Harry sind seit 40 Jahren verheiratet. Harry ist pensioniert, braucht Weizenbier, Zigarren, seinen Garten, frische Luft und ab und zu einen Schweinebraten mit schöner Kruste. Lore ist Bibliothekarin und braucht viel mehr: Literatur, Schönheit, Theater und Musik.  

So 21.02 / 15 Uhr

PapaYoloEpicFail

Vanessa ist 13 und chattet, flirtet, teilt und vernetzt sich – soweit normal. Eric, Vanessas allein erziehender Vater, findet kaum noch Zugang zu ihr. Soweit auch normal. Nach einem heftigen Streit zwischen den beiden beschließt Eric, mehr über die virtuelle Welt seiner Tochter zu erfahren und meldet sich als „Papa Yolo“ in sämtlichen von ihr bevorzugten Internetforen an. Zuerst ist das ja noch ganz lustig; als Eric jedoch ein Video postet, wird es voll peinlich, EpicFail. 

Mo 22.02 / 09 Uhr

PapaYoloEpicFail

Vanessa ist 13 und chattet, flirtet, teilt und vernetzt sich – soweit normal. Eric, Vanessas allein erziehender Vater, findet kaum noch Zugang zu ihr. Soweit auch normal. Nach einem heftigen Streit zwischen den beiden beschließt Eric, mehr über die virtuelle Welt seiner Tochter zu erfahren und meldet sich als „Papa Yolo“ in sämtlichen von ihr bevorzugten Internetforen an. Zuerst ist das ja noch ganz lustig; als Eric jedoch ein Video postet, wird es voll peinlich, EpicFail. 

Mo 22.02 / 11 Uhr

PapaYoloEpicFail

Vanessa ist 13 und chattet, flirtet, teilt und vernetzt sich – soweit normal. Eric, Vanessas allein erziehender Vater, findet kaum noch Zugang zu ihr. Soweit auch normal. Nach einem heftigen Streit zwischen den beiden beschließt Eric, mehr über die virtuelle Welt seiner Tochter zu erfahren und meldet sich als „Papa Yolo“ in sämtlichen von ihr bevorzugten Internetforen an. Zuerst ist das ja noch ganz lustig; als Eric jedoch ein Video postet, wird es voll peinlich, EpicFail. 

Di 23.02 / 19.30 Uhr

Dewezet Classics I 4. Hamelner Konzert / RESTKARTEN

Konzerteinführung am Sonntag, dem 21.02.21,
um 11.30 Uhr im Kunstkreis

Johannes Brahms: Tragische Ouvertüre d-Moll, op. 81
Gustav Mahler: Lieder eines fahrenden Gesellen
Robert Schumann: Symphonie Nr. 2 C-Dur, op. 61 

Mi 24.02 / 19.30 Uhr

Moby Dick / AUSVERKAUFT

Hochkarätig besetzte Lesung trifft auf schlagkräftige Musik!

Grimme-Preisträger Christian Brückner leiht dem Weltliteratur-Klassiker von Hermann Melville seine raue und zugleich warme Stimme, die seit Jahrzehnten durch Hörbücher und Lesungen sowie als Synchronstimme von Robert de Niro bekannt ist; 2012 wurde Christian Brückner zudem mit dem Deutschen Hörbuchpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Do 25.02 / 09 Uhr

2. Kinderkonzert: Elbtonal Percussion - Eine musikalische Weltreise

Jeder kann trommeln! Das beweist das temperamentvolle Hamburger Schlagwerk-Quartett Elbtonal Percussion mit einer musikalischen Weltreise, zu der es sein Publikum einlädt – interaktiv und moderiert.

So 28.02 / 17 Uhr

25 km/h / AUSVERKAUFT

Höchstgeschwindigkeit 25 km/h. So schnell fahren die Mopeds, mit denen Christian und Georg vom Schwarzwald bis an die Ostsee touren wollen. So zumindest hatten sie es sich mit 16 gegenseitig versprochen. –