Menü
Das gelbe vom Ei, Kinder- und Jugendtheaterfestival
© Theater Hameln
Pfeil nach links
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
  • Jan
  • Feb
  • Mär
Pfeil nach rechts
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

Fr 21.06 / 09 Uhr

Das gelbe vom Ei

Auch am Ende dieser Spielzeit haben Schulen und Theatergruppen aus Hameln und dem Landkreis Gelegenheit, sich beim Kinder- und Jugendfestival „Das Gelbe vom Ei“ mit einem erarbeiteten Stück zu präsentieren. Im Rahmen eines Theater-Aktions-Tages finden Tanz- und Theaterworkshops, Führungen und weitere Mitmach-Angebote für die teilnehmenden Gruppen statt.

In zwei Kategorien (Kinder- und Jugendtheater) können jeweils maximal vier bis fünf Gruppen das Festival mitgestalten.
Voraussetzungen für das Kindertheater (6-9 Jahre oder 10-13 Jahre):
Das Stück sollte eine Länge von 15 bis 30 Minuten haben.

Voraussetzungen für das Jugendtheater (14-20 Jahre): Das Stück sollte eine Länge von 45 bis 60 Minuten haben.

Programm:

  • Grundschule am Rosenbusch: Zeitmaschine – Eine unglaubliche Reise durch die Zeiten
  • Grundschule Tündern: Als Dornröschen zweimal wachgeküsst wurde
  • Klütschule (Grundschule): Der Geist aus der Flöte
  • Vikilu (Theater-AG Kl. 5-7): Das Gespenst von Canterville
  • IGS Hameln: Die Entführung der Lucy Porter
  • Die Zeiglinge
    (Theatergruppe Stadtteilzentrum Weiße Rose, Hannover): Hoppala
  • CJD Christophorusschule, Elze: SpielÜberMacht
  • Ernestinum Rinteln: Shine
  • Vikilu (Theater-AG Kl. 8-12): Hexenjagd
  • Junges Ensemble des Theaters Hameln: Der Drache
  • Infos bei der Theaterpädagogik: 05151/916-233, blessing@hameln.de oder theaterpaedagogik@hameln.de
  • Anmeldungen und weitere Informationen ab Januar 2019
  • Kinder- und Jugendtheaterfestival
  • Theater Hameln