Menü
Zeichnung: Piktogramm einer Person im Herz
© Nadja Blank
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Do 06.05 / 09 Uhr

Das Gesetz der Schwerkraft

Am beschissensten Tag seit langem will Dom nur noch weg! Weg, über die Brücke, raus aus der piefigen Kleinstadt, die ihn, der eben anders ist, einengt, auslacht und verurteilt und ihm keine Luft zum Atmen lässt. 

Aber dann tritt Fred in sein Leben. 14 Jahre alt wie er und auf der Suche nach einem Freund! Und plötzlich ist der Tag nicht mehr ganz so beschissen, er wird sogar zum Besten in Doms Leben. Die restliche Welt bleibt jedoch wie sie ist, und der Kampf, so sein zu können, wie man ist, geht weiter. Wie lange hält man das durch?

Das mehrfach ausgezeichnete Jugendstück spricht Themen wie Transgender, Diversität und Homosexualität an – Themen, über die jede*r und niemand redet. Dabei zeigt es einfühlsam und berührend, dass die vermeintlich leichteste Sache der Welt – man selbst zu sein – manchmal die schwerste ist.

  • Jugendstück von Olivier Sylvestre
  • Regie: Nadja Blank
  • Ab 14 Jahren
  • burghofbühne dinslaken
  • Teenie-Abo und freier Verkauf