Menü
Szene aus "Der Fischer und seine Frau"
© Matthias Kuchta
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

So 19.09 / 16.15 Uhr

Vom Fischer und seiner Frau

Der arme Fischer hat es wirklich nicht leicht mit seiner Frau: Da angelt er schon einen Fisch, der Wünsche erfüllen kann, und nie ist es Ilsebill genug! Erst soll es nur eine anständige Hütte sein, dann eine Villa und schließlich ein Schloss. Alle diese Wünsche erfüllt der Fisch, ohne mit der Schuppe zu zucken – als Ilsebill aber schlussendlich Gott sein möchte, ist das Maß voll …

Mit dem Märchen über den armen Fischer und seiner unersättlichen Frau ist dem Puppenspieler ein besonders großer Fang ins Netz gegangen: Matthias Kuchta begeistert Kinder und Erwachsene – humorvoll und hintergründig!

  • Figurentheater nach dem Märchen der Brüder Grimm
  • Idee und Spiel: Matthias Kuchta
  • Regie: Paula Artkamp
  • Figurenbau und Requisiten: Mechtild Nienaber und Matthias Kuchta
  • Ab 4 Jahren
  • Dauer: ca. 50 Minuten
  • Figurentheater Lille Kartofler
  • Eintritt frei