Menü
Szenenbild Baskerville
© G2 Baraniak
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Mi 06.05 / 19.30 Uhr

O padre mio – Figlia amata

Väter, die die Ehre ihrer Töchter rächen, Töchter, die sich in die falschen Männer verlieben, Söhne, die zu viele Frauen lieben oder solche unter Stand – selten werden familiäre Verwicklungen so dramatisch und mitreißend auf die Bühne gebracht wie in der italienischen Oper.

Mi 27.05 / 19.30 Uhr

Derek Jarman: Mein Garten

Derek Jarman, britischer Film-Regisseur, Maler und Ikone der sexuellen Befreiung (Jarman war einer der ersten, der sich als HIV-positiv outete) legte in den Jahren 1989 und 1990 in Dungeness an der englischen Südküste einen berühmten Garten an. In Sichtweite eines monströs leuchtenden Atomkraftwerks entstand in lebensfeindlicher Umgebung ein Idyll, das Jarman Zufluchtsort, Utopie und Heilmittel gegen Anfeindungen und Krankheit war.