Menü
DEWEZET CLASSICS -Viertes Hamelner Konzert: Französische Kammerphilharmonie
© Stefan Gloede
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Di 17.03 / 19.30 Uhr

DEWEZET CLASSICS I 4. Hamelner Konzert

Konzerteinführung am Sonntag, dem 15.03.2019, um 11.30 Uhr im Kunstkreis

Programm:

Joseph Haydn: Symphonie Nr. 104 D-Dur („Londoner“)
Ralph Vaughan Williams: Konzert für Tuba und Orchester
Georges Bizet: Symphonie Nr. 1 C-Dur

Das Konzert für Tuba und Orchester des britischen Komponisten Ralph Vaughan Williams (1872-1958) entstand 1954 anlässlich des 50. Geburtstages des London Symphony Orchestra und wurde im selben Jahr in London uraufgeführt. Galt es zunächst als exzentrische Idee eines alternden Komponisten, wurde das Konzert bald zu einem der beliebtesten Werke von Vaughan Williams und ist heute ein wesentlicher Bestandteil des Tuba-Repertoires.

Georges Bizet, der Schöpfer der „Carmen“, vollendete seine Symphonie Nr. 1 in C-Dur, die er bereits mit 17 Jahren schrieb, innerhalb nur eines Monats. Das Werk blieb allerdings lange unveröffentlicht; erst im Februar 1935, acht Jahrzehnte nach seiner Entstehung, wurde es in Basel uraufgeführt und leuchtet seitdem mit unverminderter musikalischer Strahlkraft.

  • Solist: Thomas Kestner, Tuba
  • Dirigent: Philipp van Buren
  • Französische Kammerphilharmonie
  • Großes Haus
  • Konzert-Abo und freier Verkauf