Menü
5. Hamelner Konzert: Yip Wing-sie
© Hong Kong Sinfonietta
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Di 04.05 / 19.30 Uhr

Dewezet Classics I 5. Hamelner Konzert / AUSVERKAUFT

Konzerteinführung am Sonntag, dem 02.05.2021,
um 11.30 Uhr im Kunstkreis

Charles Kwong: Pastoral – after we perish
(Europäische Erstaufführung)
Peter I. Tschaikowsky: Variationen über ein Rokokothema für Violoncello und Orchester A-Dur, op. 33
Igor Strawinsky: Concerto Es-Dur für Kammerorchester („Dumberton Oaks“)
Sergej Prokofjew: Symphonie Nr. 1 D-Dur, op. 25 („Symphonie classique“)

Der Deutschlandfunk bezeichnete die Hong Kong Sinfonietta als eines der aufregendsten Orchester Asiens. Es zählt zu den wichtigsten Klangkörpern Hongkongs und konzertiert weltweit mit namhaften Solisten und Dirigentinnen und Dirigenten ersten Ranges. Maßgeblich verantwortlich für diesen Erfolg ist Chefdirigentin Yip Wing-sie, die mit leidenschaftlichen Auftritten und innovativen Programmen dafür gesorgt hat, dass sich das Orchester national und international einen Namen machen konnte.

Auf ihrer zweiten Europa-Tournee präsentiert sie ein Programm, das dem russischen Dreigestirn – Tschaikowsky, Strawinsky und Prokofjew – prächtig huldigen wird.

  • Solist: Sebastian Klinger, Violoncello
  • Dirigentin: Yip Wing-sie
  • Hong Kong Sinfonietta
  • Konzert-Abo und freier Verkauf