Menü
Szene aus "Cabaret"
© Jan Bosch
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28

Fr 05.02 / 19.30 Uhr

Cabaret

Willkommen, bienvenue, welcome im Berlin der Goldenen Zwanziger, einer pulsierenden Stadt voller Weltoffenheit, Toleranz und Freiheit. Wirtschaftskrise und Arbeitslosigkeit fordern allerdings ihren Tribut und Nazideutschland ist im Anmarsch. Hier lernt der junge amerikanische Schriftsteller Clifford Bradshaw im KitKatClub die charismatische Sängerin Sally Bowles kennen. Die beiden werden ein Paar, doch ihre gemeinsame Zeit wird überschattet durch die zunehmend an Macht gewinnenden Nationalsozialisten, die immer dreister dem einst so bunten Berlin einen tiefbraunen Anstrich verpassen, der Kunst und Künstler tödlich bedroht. 

Der Musical-Klassiker, 1966 in New York uraufgeführt und 1972 mit Liza Minnelli in der Hauptrolle verfilmt und oscarprämiert, zeigt neben bekannten Songs und faszinierenden Choreographien auch die Folgen politischer Teilnahmslosigkeit und bekommt so brisante Aktualität.

  • Musical von Joe Masteroff
  • Gesangstexte: Fred Ebb
  • Musik: John Kander
  • Regie: Carola
  • Unser Hessisches Landestheater Marburg
  • Freitags-Abo und freier Verkauf