Menü
Leben Eduards des Zweiten von England
© Philipp Plum
Pfeil nach links
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
  • Jan
  • Feb
  • Mär
Pfeil nach rechts
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

Mo 11.11 / 19.30 Uhr

Leben Eduards des Zweiten von England

Leben Eduards des Zweiten von England oder besser Liebe Eduards des Zweiten von England? Denn dies ist die Geschichte einer leidenschaftlichen und öffentlich zur Schau gestellten Liebe zwischen zwei Männern: Eduard dem Zweiten, König von England (1284-1327) und Gaveston, seinem „Favoriten“. Und diese Liebe stand im England des frühen 14. Jahrhunderts unter keinem guten Stern …

Bertolt Brecht schrieb das Stück im Jahr 1924, als erste Regiearbeit an den damals schon berühmten Münchner Kammerspielen. Das Neue Globe Theater verortet das wortgewaltige und selten gespielte Drama zeitlich und räumlich im Hier und Jetzt und demonstriert so die nach wie vor provokative Aktualität des Konflikts: Darf ein purpurroter Thron auch einmal pink leuchten? Oder bringt das dem König den Tod?

  • Schauspiel von Bertolt Brecht
  • nach Christopher Marlowe
  • Regie und Raum: Kai Frederic Schrickel
  • Neues Globe Theater, Potsdam
  • Montags-Abo und freier Verkauf