Menü
Lord Savils Verbrechen
© Peter Gräger
Pfeil nach links
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
  • Jan
  • Feb
  • Mär
Pfeil nach rechts
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29

Mi 12.02 / 19.30 Uhr

Lord Savils Verbrechen

Tourneepremiere

Lord Savil glaubt an Astrologie, Kartenlegen und jede Form von Hokuspokus. Nachdem ihm eine Wahrsagerin prophezeit hat, dass er einen Mord begehen wird, versucht der pragmatische Lord diese „unabwendbare“ Schicksalstat schnellstmöglich und zivilisiert-human hinter sich zu bringen. Einzig die Wahl desjenigen, der das Zeitliche segnen soll, fällt nicht so leicht. Tante Clementina oder doch lieber ein völlig Unbekannter? Und wie wird man eigentlich eine Leiche los?

Oscar Wilde beweist mit dieser federleichten und charmanten Erzählung einmal mehr, dass er einer der geistreichsten Autoren der Literaturgeschichte ist.

  • Kriminalkomödie nach einer Erzählung von Oscar Wilde
  • Regie: Saskia Leder
  • Bühne: Judith Bayer
  • Musik: H. C. Petzold
  • Filmtheater Köln
  • TAB-Card und freier Verkauf