Menü
Sherlock Holmes und der Hund von Baskerville
© G2 Baraniak
Pfeil nach links
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
  • Jan
  • Feb
  • Mär
Pfeil nach rechts
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Do 16.01 / 19.30 Uhr

Sherlock Holmes und der Hund von Baskerville

Sherlock Holmes und sein treuer Gefährte Dr. Watson sind dem Hund von Baskerville auf der Spur. Aber ist es wirklich ein dämonischer Hund, der im Devonshire Moor sein Unwesen treibt, oder stecken nicht doch eher menschliche Intrigen hinter den mysteriösen Todesfällen? Zu allem Überfluss treibt sich auch noch der entflohene „Dartmoor-Schlitzer“ in der Gegend herum, der Holmes einst blutige Rache geschworen hat …

Der weltbekannte Kriminalroman Arthur Conan Doyles wird in der Inszenierung des Altonaer Theaters zu einer Komödie, und das liegt nicht zuletzt an den 36 liebevoll verschrobenen Rollen, die von nur fünf Darstellern gespielt werden. Bis der Vorhang fällt, darf also herzlich gelacht und hemmungslos gerätselt werden.

  • Krimi-Komödie von Ken Ludwig
  • nach dem Roman von Arthur Conan Doyle
  • Regie: Eva Hosemann
  • Altonaer Theater, Hamburg
  • Junges Abo und freier Verkauf