Menü
Foto von Traute Roemisch
© Christoph Huppert
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

Mo 02.11 / 19.30 Uhr

Blauer Montag I Lebenslieder

Was wär das Leben ohne Musik? Manche Melodien begleiten einen ein Leben lang, rufen Erinnerungen wach – traurige und schöne – und verstärken Gefühle und einschneidende Situationen auf der Lebensleiter. Die Kindheit, der erste Kuss, der erste Liebeskummer: Vieles davon verbindet man mit ganz bestimmter Musik („Unser Lied“), die zum Soundtrack des Lebens dazugehört.

Traute Römisch und Andy Mokrus erzählen, spielen und singen von solcher Musik und den dazugehörenden Geschichten, zum Teil sehr persönlich, zum Teil bedienen Sie sich aber auch literarischer Beispiele. Welches Lied hat z. B. Heinrich Heine 1882 in Berlin als Ohrwurm verfolgt? Jeder Mensch hat seinen eigenen Soundtrack. Und spätestens nach diesem emotionalen Abend werden auch Sie Ihre ganz eigenen Lebenslieder entdecken.

  • Die Lieder eines Lebens
  • Von und mit Traute Römisch und Andy Mokrus
  • TAB-Card und freier Verkauf