Theater Hameln |
Theater Hameln

2016

08 Feb

Applaus Applaus mit Don Juan und die Frauen erneut im TAB

Bei der Premiere gab es großen Applaus für "Applaus, Applaus"! Am 08. Februar 2016 gibt es nun erneut die Gelegenheit, das Stück "Don Juan und die Frauen" in der Inszenierung von Anastasia Bost zu sehen. Beginn ist um 20 Uhr im TAB.
Karten Dienstag bis Freitag von 10-18 Uhr, Samstag von 10-13 Uhr an der Theaterkasse (05151/ 916-220).

2016

02 Feb

DU BIST MEINE MUTTER ERNEUT IM SPIELPLAN

Am 02. Februar 2016 um 20 Uhr spielen wir im TAB das Stück "Du bist meine Mutter" von Joop Admiral in der Inszenierung von Theaterdirektorin Dorothee Starke.
Das anrührende, liebevolle und zuweilen auch komische Stück feierte am 12.11.2015 erfolgreich Premiere im Theater Hameln und erntete begeisterten, lang anhaltenden Applaus. Es spielt Martin Kemner, der dem Hamelner Publikum noch aus "Gut gegen Nordwind" in bester Erinnerung ist.

Karten an der Theaterkasse (Dienstag bis Freitag 10-18 Uhr, Samstag 10-13 Uhr; 05151/ 916-220), unter theaterkasse@hameln.de oder direkt über diese Homepage.

2013

22 Oct

Von Wanzen und Seekrankheiten

Berichte aus dem Land, in dem sechs Läuse einen Hammel festhalten

Mit Markus Voigt und Oliver Hermann

TAB

Wer bisher glaubte, das Thema Auswanderung sei ausschließlich mit Tränen, Leid und Hoffnungslosigkeit verbunden, wird hier eines Besseren belehrt. In den Rollen eines bauernschlauen Mecklenburger Tagelöhners, eines größenwahnsinnigen Einwanderers und eines verkniffenen Amerikahassers schwadroniert und singt Hermann was das Zeug hält und lässt die Zuschauer auf äußerst humorvolle Weise am Sinn und Unsinn der Auswanderung im 19. Jahrhundert teilhaben. Unangenehme Begleiterscheinungen wie Wanzen und Seekrankheiten inklusive. Man erfährt, warum die „Iren immer blaue Beine hatten", „Schweigen mit Geisteskrankheit" gleichgesetzt wurde und dass „Indianers wohl keine Menschenfresser" waren. „Aus Lebensberichten, Briefen, Reisetagebüchern und Liedern deutscher Auswanderer hat Hermann sein Programm zusammengestrickt; das verleiht Authentizität." Hamburger Rundschau